1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. In diesen Looks chillen die Stars derzeit zu Hause

Von Gammel-Miley bis Cowgirl Manuela

In diesen Looks chillen die Stars jetzt zu Hause

Die Welt steht still. Sogar für die sonst so immunen Promis heisst es derzeit zu Hause bleiben. Wogegen sie ihre Red-Carpet-Roben in der Quarantäne am liebsten tauschen? Das reicht vom Cowgirl-Look bis hin zu nicht viel mehr als einem Burrito. Glaubt ihr nicht? Na, dann seht selbst.

emily ratajkowski

Model Emily Ratajkowski macht es sich momentan häufig im Bett gemütlich. Sexy wie eh und je versteht sich.

instagram/emrata

Im Gegensatz zu der Gesellschaft ist es dem Covid-19 vollkommen egal, womit wer sein Geld verdient. Und so macht das Virus auch vor Schauspieler*innen, Sänger*innen, Models und nein, selbst vor den Royals keinen Halt. Das Fazit lautet also auch für diejenigen, die sonst im Schnelltempo um den Globus jetten, einfach mal zu Hause zu bleiben.

Doch wer nun davon ausgeht, dass die sonst so schillernde Bella Hadid, die brandheisse Emily Ratajkowski, die immer etwas steife Anna Wintour und deren Kolleginnen sich dort in Designer-Roben die Zeit vertreiben, der erhält an dieser Stelle null Punkte. Denn ob man es nun glauben mag oder nicht, die Celebrities dieser Welt sind tatsächlich auch nur Menschen. Menschen, bei denen das Komfort-Level ihrer Kleidung in den eigenen vier Wänden auch mal über dem des Styles liegt.

Mehr für dich

Emily Ratajkowski

Das engagierte Model macht es sich derzeit gemeinsam mit Ehemann Sebastian Bear-McClard und Hund Colombo im Home Office gemütlich. Alles was sie dazu braucht: eine graue Jogginghose und klar, ein bauchfreies Top. In New York muss es aktuell wohl um einige Grad wärmer sein als hier.

Donatella Versace

Sogar die italienische Designerin legt in Quarantäne ihre hautengen Eigenkreaktionen ab und tauscht sie gegen ein Trikot des Fussballclubs Inter Mailand. Support ist momentan eben alles.

Justin und Hailey Bieber

Und die Biebers? Na, die sind halt die Biebers. Outfit-technisch lassen sich da keine Unterschiede zum bisherigen Hangover-Look feststellen. Konsequent. 

Anna Wintour

Die akkurate Bob-Frisur sitzt zwar noch 1A, angesichts der Corona-Krise gönnt sich aber auch die amerikanische Vogue-Chefin höchstpersönlich eine Pause von der High Fashion.

Bella Hadid

Ähnlich sieht das Bella Hadid. Nachdem sie uns im vergangenen Modemonat vorbildlich eine Designer-Klamotte nach der nächsten präsentiert hat, lässt sie die aktuell (zumindest obenrum) einfach mal ganz weg. Ein Burrito verschafft Abhilfe und bedeckt das Nötigste – Yummy.

Miley Cyrus

Mit etwas mehr Stoff geht es bei Neu-Talkmasterin Miley Cyrus zu. Die erzählte in ihrer Instagram-Live-Sendung, dass sie den gleichen Sweater schon seit fünf Tagen tragen würde und auch nicht vorhabe, etwas an diesem Zustand zu ändern. Hey, jedem das Seine. 

Alexa Chung

Eine, die – wie die Biebers – aussieht wie immer, ist Alexa Chung. Respekt, selbst der Eyeliner sitzt!

Halle Berry

Das Ex-Bondgirl vertreibt sich ihre Zeit ganz oldschool mit Lesen – im Pyjama. Recht hast du, liebe Halle.

Melanie Winiger

Aber auch nationale Berühmtheiten melden sich per Instagram zu Wort. Zu ihrem Quarantäne-Sweatpants-Look schreibt Schauspielerin Melanie Winiger: «Outfit für den nächsten Monat». We feel you!

Manuela Frey

Die SNTM-Moderatorin versucht sich im New Yorker Apartment an neuen Hobbys und gleichzeitig einem neuem Style. Das Cowgirl steht der 23-Jährigen ausgezeichnet. Und wer weiss, vielleicht dürfen wir uns nach dem Virus ja sogar über eine Platte der angehenden Musikerin freuen. 

Von Denise Kühn am 30.03.2020
Mehr für dich