1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Cher läuft im Latex-Jumpsuit in Paris über den Laufsteg von Balmain

Ikonischer Auftritt in Paris

Cher erobert im Latex-Look den Laufsteg von Balmain

Die Entertainerin hat gestern bei der Balmain-Show in Paris für Furore gesorgt. Sie schritt in einem Latex-Bodysuit über den Laufsteg und brachte die französische Hauptstadt mit ihrem Auftritt zum Beben.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

PARIS, FRANCE - SEPTEMBER 28: (EDITORIAL USE ONLY - For Non-Editorial use please seek approval from Fashion House) Singer Cher and Fashion designer Olivier Rousteing walk the runway during the Balmain Womenswear Spring/Summer 2023 show as part of the Balmain Festival V03 during the Paris Fashion Week on September 28, 2022 in Paris, France. (Photo by Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images)

Cher und Olivier Rousteing bei der Präsentation der Frühling-/Sommer-Kollektion 2023 von Balmain.

Corbis via Getty Images

Die Fashion Week ist in vollem Gange. Los ging es in New York, dann zog es das Who is Who der Modeszene nach London und Mailand. Den krönenden Abschluss macht gerade Paris. Während sich die Designer*innen mit ihren Shows gegenseitig versuchen zu übertrumpfen, ist auch das Angebot der über den Laufsteg laufenden VIPs in diesem Jahr riesig. Eine Show ohne Superstar? 2022 ein absolutes Tabu. Ob Serena Williams (bei Vogue World), Paris Hilton (Versace) oder Kim Kardashian (Dolce & Gabbana) – sie alle verwandelten eine Fashion Show in ein aufsehenerregendes Event. Hauptsache spektakulär. Hauptsache instagrammable.

If I Could Turn Back Time

Auch die französische Luxusmarke Balmain springt auf den Zug mit auf. Chefdesigner Olivier Rousteing zeigte am Mittwochabend seine Kollektion für Frühling/Sommer 2023 – doch mit dem wohl bisher grössten Staraufgebot des Monats wurde die Mode zur Nebensache: Keine Geringere als Ikone Cher schritt Hand in Hand mit Rousteing den Laufsteg hinunter. Chapeau, Olivier!

Die 76-Jährige (!) trug einen hautengen Bodysuit, der mit scharfen Schulterpolstern und einem tiefen Ausschnitt auftrumpfte. Auch das Muster war ein Hingucker – umschmeichelte es dank Tanga-Print doch subtil Chers Kurven. Eine Prise Theatralik durfte beim Auftritt der Entertainerin natürlich nicht fehlen: Während die besorgniserregend hohen Plateau-Keilabsätze uns zum Verzweifeln gebracht hätten, schritt Cher mit einer grossen Portion Leichtigkeit über den Laufsteg.

PARIS, FRANCE - SEPTEMBER 28: Performer Cher and Fashion designer Olivier Rousteing during the Balmain Ready to Wear Spring/Summer 2023 fashion show as part of the Paris Fashion Week on September 28, 2022 in Paris, France. (Photo by Victor VIRGILE/Gamma-Rapho via Getty Images)

Cher und Olivier auf Tuchfühlung auf dem Laufsteg. 

Gamma-Rapho via Getty Images

Was passiert als Nächstes?

Noch ist die Pariser Modewoche nicht vorbei. Wichtige Schauen wie Chanel und Louis Vuitton stehen für die nächsten Tage auf dem Plan. Cher bei Balmain ist allerdings nur schwer zu übertreffen. Ihr Auftritt bewies wieder einmal, dass Stil und Selbstvertrauen in jedem Alter möglich ist – von Jahr zu Jahr sogar noch besser wird. Das Einzige, was gefehlt hat, war ein Mikrofon in ihrer Hand und einer ihrer Hits. Aber das wäre wohl zu viel verlangt. 

Von Carolina Lermann am 29. September 2022 - 12:00 Uhr