1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Herbst Trend: Fischerhüte und Bucket Hats

Angebissen und hängengeblieben

Ready für die Saison: Fischerhüte Herbst-Edition

Ob Fischer mit ausgestreckter Angelrute jemals darauf warteten, dass die Modeszene an ihrem Look anbeisst? Am Haken hängen die Brands zumindest seit Längerem. Sich vom Trend loslösen fällt schwer. Die Bucket Hats der Stunde wirken extrem lässig. Und: halten warm!

Streetstyle-Look mit Fischerhut

Stylish und wohl behütet: am Teich, im See, überall sonst. 

Getty Images

Wechselt das Wetter, wechselt die Mode. Stiefeletten ersetzen Riemchensandalen. Lederhosen Leinenkleider. Und Bucket Hats? Bucket Hats. Den fischer-inspirierten Sonnenschutz windets nach Sommerschluss nicht einfach davon. Der Hut trendet weiter. Kendall Jenner trägt einen, Bella Hadid hat ab und zu einen auf und auch die beneideten Skandi-Girls finden das Accessoire nach wie vor: toll. Sie feiern unter anderem die Modelle aus Italien von Prada, jene aus Dänemark von Ganni und die aus dem französischen Hause Dior. In der Modewelt hat sich das eimerförmige Teil in den letzten Jahren auf und neben den Laufstegen etabliert. 

Mehr für dich

Wortwörtlich: ein alter Hut im Hip-Hop 

In der Hip-Hip-Garderobe hängt der Bucket Hat schon länger. Viel länger. Er galt in der Szene als cool weit bevor Influencer*innen mit ihnen für Instagram posierten. Weit bevor sie Instagram überhaupt auf dem Handy hatten. Wenn die Köpfe von Run DMC keine klassischen Fedoras trugen, sah man das Trio oft mit Fischerhüten der Marke Kangol.  

Dass Bucket Hats Teil der Hip-Hop-Fashion sind, beweisen die vielen Lyrics, in denen der Begriff vorhanden ist. Kanye West sang in «Last Call» über Jay Z: «I remember he had a Gucci bucket hat on». Bei Jay Z wiederum hört man in «BBC» von einem Bucket Hat. Future erwähnt das Accessoire in «Accepting My Flaws» und ScHoolboy Q gleich in mehreren Stücken. 

Warme Ohren, trockene Köpfe – den Köder fressen wir!

Loewe-Kreativdirektor Jonathan Anderson kreierte für die Herbst- und Winter-Show dieser Saison einen Fischerhut-Look. Den Hut mit gestrickter Aussenseite kombinierte er mit Sonnenbrille, einem Mantel in fast schwarzem Blau und Lack-Boots.

Maison Margiela und Isabel Marant zeigten ebenfalls Fischerhüte in Herbst- und Winter-Montur. Und bei Off-White erinnern die Hüte neben Fischen in Teich und See an Kühe auf Weid und Alp. Designer Virgil Abloh verpasste seinen Modellen ein Kuhmuster. Muuuuuh. Blubb, blubb, blubb! Heisst auf Deutsch übersetzt: Wir finden, einer der folgenden Bucket Hats sollte gerade unbedingt auf eurem Haupt thronen!  

Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische … welches Accessoire trägt ihr am häufigsten? 

Von Vanessa Vodermayer am 08.10.2020
Mehr für dich