1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Sommer Trend: schöne Bikinis mit passenden Röcken und Tops

Allzeit bereit

Unsere neue Sommer-Uniform ist wasserdicht

Das Ensemble, in dem ihr in die Badi oder zum Strand flaniert, hat Zuwachs bekommen. Klingt nach Ballast, ist aber das Beste, was uns diesen Sommer passieren konnte. Mit diesem Trend sparen wir haufenweise Zeit und kassieren noch mehr Style-Punkte.

Placeholder

Hut, Hemd, Badehose. Dass hier alles zusammenpasst, ist kein Zufall.

Instagram /faithfullthebrand

Frage: Fummelt ihr im Bademoden-Regal immer noch nur nach 'nem Oberteil und passendem Höschen? Jö. Dabei sind die wasser-liebenden Stoffe doch längst keine Ein- und Zweiteiler mehr, sondern werden jetzt im 3er-, 4er-, oder 5er-Gespann in die Läden gespült. Wer was auf sich hält, – und in der Badi ratz-fatz «blankziehen» will – der macht aus seinem Bikini oder Badeanzug nämlich gleich 'nen ganzen Look.

Mehr für dich

Ja, ganz richtig gesehen, da passt der Hut zum Top, das Top zum Rock und im besten Fall alles sogar noch zum Hemd. Sich morgens schnell an- und in Wassernähe noch schneller auszuziehen war nie easier.
Dann müssen wir uns jetzt eigentlich nur noch entscheiden. Sind wir …

… a) ein saftiges Früchtchen

… b) 'ne junge Wilde

… oder c) in voller Blüte

Weiteres Plus unserer neuen Sommer-Uniform? Wir können sie splitten! Dann paart sich das fruchtige Hemd – auch ohne passendes Drunter – willig mit unserer luftig-kurz geschnittenen Jeans, der blumige Rock bestäubt eifrig unifarbene Shirts oder Tanktops und der getigerte Hut zähmt sämtliche Sonnenstrahlen, egal welches Outfit sich unter ihm im Schatten verkriecht. Wir wünschen fröhliches Mixen und Matchen.

Seid ihr bereit für die komplette Sommer-Uniform? Oder hat ein Bikini in eurem Outfit nichts zu suchen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Von sll am 01.08.2020
Mehr für dich