1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Stärkt Kurkuma das Immunsystem?

Gelbe Power

Kurkuma stärkt unser Immunsystem

Das Extrakt der Kurkumawurzel ist mehr als nur ein Gewürz – es kann Entzündungen hemmen. Zudem wirkt es antiviral und stärkt das Immunsystem. Die charakteristisch gelbe Zutat macht sich zudem auch gut in Tees oder warmer Milch.

kurkuma

Das farbintensive Gewürz ist pures Gold für unsere Gesundheit. 

Getty Images/Westend61

Keine Frage, Ingwer ist hierzulande wohl die beliebteste Wurzel. Doch neben der scharfen Knolle gibt es noch ein anderes Ingwergewächs, das unsere Aufmerksamkeit verdient. Vorhang auf für die Kurkuma-Wurzel!

Was Kurkuma alles kann

Hauptverantwortliche für die Power des goldgelben Gewürzes sind nicht nur die zahlreich enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Eisen oder B-Vitamine. Der Stoff, der auf unseren Körper den grössten Einfluss ausübt, ist das Curcumin. Der ist erstens ausschlaggebend für die kräftige Farbe der Wurzel und kann sogar entzündliche Krankheiten wie Arthrose, Rheuma, Psoriasis oder Darmerkrankungen hemmen.
Die Wirksamkeit von Kurkumaextrakten bei Arthrose konnte durch zahlreiche Studien belegt werden. Der Wirkstoff Curcumin scheint Schmerzen zu reduzieren und die Funktionalität zu verbessern. Aber auch bei Rheuma wirkt er: In einer Placebo-kontrollierten Studie erhielten Rheumapatienten drei Monate ein Kurkuma- oder ein Placebo-Präparat. Am Ende der Studie hatten die mit Kurkuma behandelten Patienten weniger Schmerzen, und auch die Gelenkfunktion und die Entzündungsparameter waren signifikant verbessert. Da Kurkuma aus Currygewürz nicht ausreichend aufgenommen wird, bieten Nahrungsergänzungsmittel konzentrierte Extrakte von Curcumin an. Wer möchte, kann Kurkuma auch für Getränke und Speisen verwenden.

Golden Milk

Dazu mixt ihr einfach eure Lieblingsmilch (egal ob tierisch oder pflanzlich) mit einem Teelöffel Kurkuma, etwas frischem Ingwer, einem Teelöffel Honig und einer Prise Pfeffer.

golden milk

Eine kleine Berühmtheit: Golden Milk. 

Getty Images
Mehr für dich

Tee

Zusammen mit Zitrone, Ingwer und Apfel schmeckt man den leicht bitteren Kurkuma mit dem Schuss Pfeffer kaum raus. Tipp: Eine Prise Zimt regt den Stoffwechsel gleich noch ein bisschen mehr an.

kurkuma tee

Auf diese Fat-Burn-Rezeptur schwören die Kardashian-Schwestern. 

Getty Images/Cultura RF

Suppe

Wie wärs mal mit einem selbstgemachten Linsen-Dal oder einer Süsskartoffel-Kokos-Suppe? Beides absolut idiotensicher in der Zubereitung und dank etwas Kurkuma darin auch noch herrlich gesund.

kurkuma suppe

Heizt an kühlen Herbstabenden schön von innen ein: Suppen und Dals mit Kurkuma. 

Getty Images/Westend61

Saft

In kalten Zeiten sind Vitamin-C-reiche Säfte ein wahrer Boost für unser angeschlagenes Immunsystem. Im frisch gepressten Orangen- und Zitronensaft macht sich eine Ladung Kurkuma besonders gut.

kurkuma saft

Saft mit Kurkuma-Pulver stärkt jetzt unser Immunsystem. 

Getty Images/Westend61
Von Denise Kühn am 20.10.2020
Mehr für dich