1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. Wunde Brustwarzen: Die SOS-Hilfe bei schmerzenden Nippeln

Schmerzende Nippel

Das hilft bei wunden Brustwarzen

Autsch. Sind die Nippel gereizt, ist das ganz schön schmerzhaft. Umso wichtiger zu wissen, was die empfindliche Region dauerhaft vor Reibung schützt und was im Notfall schnelle Linderung verspricht.

nippel

Sieht schön aus, kann aber schnell scheuern: Influencerin Jen Ceballos verzichtet unterm Baumwolltop auf einen BH.

 

instagram/endlesslyloveclub

Kein Körperteil ist so zart beseitigt und entfacht gleichzeitig so viele Diskussionen wie unsere Brustwarzen. Vor allem die weiblichen Exemplare scheinen für viele noch immer ein Tabuthema zu sein. Kaum zu glauben, aber auf Instagram herrscht auch 2022 deswegen noch immer ein striktes «Nippel-Verbot». Wer weibliche Brustwarzen hochlädt, riskiert die Sperrung des Accounts.

So ein Quatsch! Wir finden: Höchste Zeit Nippel mehr zu thematisieren. Und zwar nicht nur deren Ästhetik, sondern alles was dazu gehört. Wie zum Beispiel das Problem mit dem Scheuern. Kaum jemand redet darüber, doch alle kennen es. Von Zeit zu Zeit werden unsere Brustwarzen nämlich wund – Ein ganz schön schmerzhaftes Unterfangen.

Mehr für dich

Woher kommen aufgescheuerte Nippel?

Brustwarzen sind empfindlich. Ursachen für den Wundschmerz gibt es daher viele. Von der falschen Grösse des BHs bis zum Material der Kleidung. So ist vor allem ein zu gross geratener BH eine üble Falle für unsere Nippel. Tragen wir ihn den ganzen Tag, erzeugt das Reibung. Etwas, dass diese Körperregion gar nicht mag. Auch Schweiss kann sich negativ auf das Wohlbefinden unserer Brust auswirken. Vor allem, wenn wir uns beim Sport in Kleidung mit saugfähiger Eigenschaft, wie etwa Baumwolle, hüllen.

Vorbeugen ist bei gereizten Brustwarzen das A und O

Deshalb gilt: Immer schön einen gut sitzenden BH aus weichem Material tragen – auch beim Fitness. Ist der Busen bei ständiger Bewegung nicht fest eingepackt, scheuert er automatisch am Stoff. Auf Spitze oder andere raue Textilien sollten wir im Bereich der Nippel verzichten. Für den Alltag lieber auf Seide und Mikrofaser setzen, beim Sport auf luftdurchlässiges Elastan, Polyester und Polyamid.

SOS-Hilfe bei wunden Warzen

Ist es schon zu spät und die Nippel bereits gereizt, sollten wir zunächst einmal die Ursache ausfindig machen und diese in den kommenden Tagen umgehen. Bringt eure Brustwarzen nun ausschliesslich mit sanften und enganliegenden Textilien in Berührung. Zudem hilft Körperbalm. Genau wie beanspruchte Lippen, pflegt der auch strapazierte Nippel nach kurzer Zeit wieder gesund.

Von ken am 13. Januar 2022 - 16:00 Uhr
Mehr für dich