1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Wie geht man mit Eifersucht in Freundschaften um?

Von wegen BFF

Wie geht man mit Eifersucht in Freundschaften um?

Auch wenn wir es nur ungern zugeben: Manchmal sind wir eifersüchtig. Und neidisch. Und das nicht nur in Liebesbeziehungen, sondern auch in Freundschaften. Glücklicherweise wissen wir, was in so einem Fall zu tun ist.

Side view of beautiful women standing against red wall

Eifersucht und Neid können eine Freundschaft ziemlich unter Druck setzen. 

Getty Images

Wir erinnern uns zurück, an die gute, alte «Gossip Girl»-Zeit. Als Serena und Blair die absoluten It-Girls waren und jeder sich wünschte, genau so eine Freundschaft zu haben. Wir erinnern uns aber auch daran, wie sich die beiden immer wieder zofften, weil die andere ihr etwas oder jemanden weggeschnappt hatte. Sei es ein Typ, ein glamouröser Auftritt oder der Platz an einer Universität – immer mal wieder standen sie in Konkurrenz. Und waren eifersüchtig.

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Mehr für dich

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Was da in der TV-Serie passiert ist, ist auch in der Realität keine Seltenheit. Oftmals freut man sich zwar für seine Freunde, innerlich aber ist man neidisch. Neid? Ein Gefühl, das man so gar nicht zu den Kompetenzen einer guten – geschweige denn der besten – Freundschaft zählt. Und genau deshalb sind diese Gefühle ziemlich bedrohlich.

Von Lara Zehnder am 27.10.2020
Mehr für dich