1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Dünger selber herstellen aus Bananenschalen

DIY-Dünger

Deshalb sollten wir Bananenschalen nicht wegwerfen

Diese Verpackung ist viel zu schade für den Abfall – denn Bananenschalen sind ein idealer Dünger für Rosen und Zimmerpflanzen. Wir sagen euch, was ihr dabei beachten müsst.

Bananenschale

Stopp – Bananenschalen sind voller Kalium. Das mögen Rosen und Zimmerpflanzen. 

Getty Images/EyeEm

Wisst ihr noch, wie wir vor einem Jahr ein Bananenbrot nach dem anderen in den Ofen geschoben haben? Hätten wir doch da schon gewusst, dass Bananen noch viel mehr können, als unseren Lockdown-Frust zu versüssen. Und zwar braucht es nur ein paar Handgriffe und schon verhelfen sie uns zu weiteren kleinen Freuden. Zum Beispiel in dem sie unsere Pflanzen schneller und schöner spriessen lassen. In Form von Dünger, nämlich.

Mehr für dich

Warum es funktioniert?

Getrocknete Bananenschalen enthalten etwa zwölf Prozent Mineralien. Zehn Prozent davon sind Kalium, der Rest Magnesium und Kalzium. Dazu kommt ein kleiner Teil Stickstoff und Schwefel. Also der ideale Energielieferant für Pflanzen, weil Blütenstauden und Rosen total auf Kalium stehen. Je nach Einsatzort, variiert die Bananen-Dünger-Herstellung. Einfach ist sie aber auf jeden Fall.

So geht die Variante für Rosen …

Schneidet oder verhäckselt die frischen Schalen in kleine Stücke und gebt sie dann gleich oder etwas später im getrockneten Zustand in den flachen Wurzelbereich der Rosenstauden. Zum Trocknen legt man die Schalen am besten auf eine Zeitung an die Luft, in einem verschlossenen Behälter bildet sich Schimmel.

… und so klappt die Herstellung für Zimmerpflanzen

Zerkleinert die Schalen wiederum von Hand oder in einer Maschine und kocht etwa 100 Gramm davon mit einem Liter Wasser auf. Danach könnt ihr den Sud über Nacht stehen lassen und ihn am nächsten Morgen abseihen. Den Bananen-Sud für den Gebrauch im Verhältnis 1:5 mit Wasser verdünnen und ganz einfach die Zimmerpflanzen damit giessen.

Wichtig ist, dass man für den DIY-Dünger Bananen in biologischer Qualität braucht. Der Grund: Beim konventionellen Anbau werden Fungizide verwendet, welche die Schale länger haltbar machen. Deshalb zersetzt sie sich viel langsamer. Zudem wollen wir mehr Natur, statt Chemie. 

Bananenschale als Pflanzenpflege

Die feuchte Innenseite der Banenenschale bindet den Staub. 

Getty Images

Übrigens: Bananeschalen lassen (grosse) Blätter wieder neu erstrahlen. Einfach mit der feuchten Innenseite über die Blätter streichen und sich ab dem Glanz erfreuen.   

Von lm am 17.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer