1. Home
  2. Body & Health
  3. Girl Talk
  4. Monatsblutung: Diese 5 Mythen über die Periode sind Schwachsinn

Frauen und Männer aufgepasst

Diese fünf Mythen über die Periode sind Schwachsinn

Wusstet ihr eigentlich, dass man trotz Menstruation schwanger werden kann? Nein? Dann ist es höchste Zeit, angebliche Fakten über die Periode zu hinterfragen und Mythen aus dem Weg zu räumen. Also, Freunde: Spitzt die Ohren und macht Platz für die Wahrheit.

Placeholder

Aufgepasst! Nicht alles, was ihr über eure Tage zu wissen meint, ist wahr!

Getty Images

Ja die liebe Tante Rosa. Jeden Monat besucht sie uns, um alles mal auszumisten. Leider ist ihre Anwesenheit meistens mit unschönen Krämpfen verbunden, weswegen wir uns nur ungern detaillierter mit ihr auseinandersetzen. Dabei gibt es so viele angebliche Fakten über die Menstruation, die eigentlich nur schwachsinnige Mythen sind. Und damit ihr nicht auf sie reinfallt, sollten wir euch dringend mal aufklären. Deshalb Allemann und -frau aufgepasst: Hinter diesen Mythen steckt nicht mal ein klitzekleiner Funke Wahrheit.

Wenn man Blutungen hat, ist man nicht schwanger

Surprise, surprise: Dieser Fakt ist leider ein Mythos! Häufig gelten Blutungen als Beweis dafür, nicht schwanger zu sein. Im Falle einer Schwangerschaft können sogenannte Einnistungsblutungen entstehen, die in die Irre führen. Der Grund? Wenn sich eine befruchtete Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einnistet, kann es zu einer leichten Blutung kommen. Macht also bei Unsicherheiten lieber einen Schwangerschaftstest, um sicher zu gehen.

Mehr für dich

Während der Menstruation kann man nicht schwanger werden

Es kommt zwar selten vor, ist aber tatsächlich möglich. Am fruchtbarsten ist man rund um den Eisprung, der normalerweise zwei Wochen vor der Periode stattfindet. Allerdings ist dieser Zyklus nicht immer regelmässig und Spermien können ganze fünf Tage in euch überleben, sodass sie bis zum Eisprung durchhalten. So kann es theoretisch auch während der Menstruation zur Schwangerschaft kommen. Wer nicht schwanger werden will, sollte deshalb auch während der Periode gut verhüten.

Frauen denken langsamer, wenn sie ihre Regel haben

Der Mythos «Period Brain», der Frauen während ihrer Tage eine unglaublich lange Leitung nachsagt, ist totaler Unsinn. Diverse Untersuchungen und Studien belegen, dass das weibliche Gehirn während der Regel ganz normal weiter arbeitet. Und ganz ehrlich: Diese Aussage ist schon fast eine Frechheit…

Während der Periode haben Frauen keine Lust auf Sex

Das muss nicht sein. Mit der Blutung fällt die libidohemmende Wirkung des Progesterons (ein Hormon im Eierstock) weg und deswegen haben viele Frauen während der Periode sogar mehr Lust auf Sex als davor. Natürlich kommt es aber auch auf das eigene Wohlbefinden an: Hat man starke Unterleibschmerzen, so hält sich die Begeisterung für Bettsport wahrscheinlich in Grenzen. Dennoch muss an dieser Stelle gesagt sein: Bewegung kann die Krämpfe lindern und somit wäre ein Techtelmechtel während der Periode gar nicht mal so schlecht.

Jungfrauen sollten keine Tampons benutzen

Keine Sorge liebe Leute: Tampons können euch nicht entjungfern. Das Jungfernhäutchen hat eine natürliche Öffnung, durch die ein Tampon problemlos durchpasst. Ihr könnt also unabhängig von eurem Sexualleben Tampons und Applikatoren einführen.

Von Lara Zehnder am 11.01.2020
Mehr für dich