1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. So bleibt die Salatgurke knackig: Tricks für längere Haltbarkeit

Food-Hack

Tricks, mit denen eure Gurke länger knackig bleibt

Sie ist eine der empfindlichsten Gemüsesorten. Nicht selten muss man feststellen, dass die Gurke nach nur wenigen Tagen erschlafft. Das muss nicht sein. Mit der richtigen Lagerung bleibt das Gewächs länger frisch, als es sich die meisten vorstellen können.

gurke

So muss sie aussehen, eine richtig frische Gurke. 

Getty Images/EyeEm

Gurken bestehen zu 97 Prozent aus Wasser. Das macht sie nicht nur zu einem gesunden und kalorienarmen Snack, sie sind dadurch auch relativ empfindlich. Was die grüne Pflanze besonders ausmacht: ihre Knackigkeit. Verliert sie die, wird das Salatgewächs schnell uninteressant – und beginnt zu schimmeln. Damit das möglichst nicht passiert und wir lange etwas von der Gurke haben, hilft es, den ein oder anderen Trick anzuwenden. Dann schafft es das Gemüse, rund drei Wochen bissfest zu bleiben.

Mehr für dich

Gurke gut waschen

Ist das Gemüse eingeschweisst (passiert leider noch viel zu oft), gilt es sie zuerst vom Plastik zu befreien. Im Anschluss freut sich das grüne Gewächs über eine ausgiebige Dusche, in der sie von Schmutz befreit wird.

Faule Stellen wegschneiden

Ihr entdeckt dabei dunkle Flecken? Weg damit. Das ist ein Hinweis darauf, dass die Gurke fault. Schneidet die Stellen raus. Dann…

Abtrocknen

Zu einem Waschgang gehört immer auch das Trockenrubbeln. Bleibt das Wasser auf der Oberfläche, wird die Gurke schneller weich und schlaff.

Richtig Lagern

Gurken sind Diven. Sie mögen es kalt, aber bloss nicht zu kalt. Die Temperatur, die sie am liebsten haben, liegt zwischen zehn und dreizehn Grad. Das Gemüsefach des Kühlschranks entspricht in etwa dem gewünschten Kältegrad.

Bloss nicht mit Äpfeln oder Tomaten mischen

Das Fach sollte sich die Gurke auf keinen Fall mit Äpfeln und/oder Tomaten teilen. Das darin enthaltene Ethylen lässt die grüne Stange schneller reifen – und logisch, weich werden.

Von ken am 25.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer