1. Home
  2. Fashion
  3. Label
  4. UGG Boots: Neu gibt es auch Strickmode vom UGG

Nie mehr oben ohne

UGG kann endlich mehr als umstrittene Boots

Bei UGG driften die Meinungen auseinander. Das eine Lager bejubelt die Boots, auf der anderen Seite führt bereits die Vorstellung daran zu einem Mode-Herzstillstand. UGGs erste Ready-to-Wear-Kollektion könnte das Kriegsbeil begraben. Kuschelige Fleecejacken und bunte Hoodies? Da gehen den Gegnern die Argumente aus.

Model in RTW-UGG-Look

Weich und warm von Kopf bis Fuss – sehnen wir uns gerade nach etwas anderem?

UGG Australia

Was halten Paris-Saint-German-Fans vom FC Bayern? Wahrscheinlich so viel wie UGG-Skeptiker von der Nachricht halten, dass das australische Lammfell-Schuh-Label ihre erste Ready-to-Wear-Kollektion gelauncht hat: nichts. Aber mal angenommen, Neymar wechselte von PSG zu Bayern – würden treue Neymar-Anhänger dann nicht viel lieber «Mia san mia» singen wollen?

Anders ausgedrückt: Stehen wir auf Komfort in ästhetischem Design, sollten wir uns auf die Hoodies, Fleecejacken und Hosen aus der Ready-to-Wear-Kollektion von UGG einlassen. Und zwar unabhängig davon, welche Position man bei der Schuh-Debatte innehält. Die Stücke geben in Kombination mit Schmuck und Blazer nämlich ziemlich seriöse Zoom-Meeting-Looks ab.   

Lassen uns nicht kalt, diese Teile von UGG
 

Alle Jahre wieder kommt: die UGG-Season

Sarah Jessica Parker trug sie. Paris Hilton hatte sie an, Kollegin Nicole Richie auch, Lindsay Lohan, Britney Spears, Sienna Miller – It-Girls der 2000er. Ob denen bewusst ist, wie das aussah? Eigentlich egal. UGG-Boots erfüllen ihren Zweck. Kein Frieren, kein Schlottern. 

sarah jessica parker

Sarah Jessica Parkers Blick frei interpretiert: «Wisst ihr eigentlich, wie bequem das ist?»

Getty Images

In bequemer Kleidung lebt es sich einfacher – merkten wir aller spätestens als der Lockdown uns an die Homewear-Garderobe gewöhnte und die Jeans im Wohlfühl-Battle gegen die Jogginghose als Verlierer aus dem Rennen ging. Ende August titelte die deutsche Vogue «UGG-Boots: Feiern die Klassiker à la Paris Hilton ihr Comeback? Topmodel Joan Smalls findet ja!». Auch Model Emily Ratajkowski nickt. Sie kombinierte braune UGG-Boots mit tiefem Schaft zu ’nem leuchtenden Neon-Hoodie, Gold-Creolen und Ledermantel. 

Emily Ratajkowski

Emily Ratajkowski mit Ledermantel und warmen Füssen.

Getty Images

Ob Neymars Fans im Stadion mit UGG-Boots aufkreuzten, wenn der brasilianische Fussballstar die Schuhe auf Instagram posten würde? 

Was denkt ihr? 

Von Vanessa Vodermayer am 29.09.2020
Mehr für dich