1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Kylie Jenners Schwangerschaftsmode: Unsere liebsten Preggo-Looks

Kylie machts vor

Unsere liebsten Schwangerschaftslooks

Es ist offiziell – Beauty-Mogul Kylie Jenner, Rapper Travis Scott und Töchterchen Stormi erhalten Familienzuwachs. Im Gegensatz zu ihrer ersten Schwangerschaft wird die Jenner’sche Babykugel jetzt nicht versteckt. Im Insta-Enthüllungsvideo setzt sie den Bauch mit einem sexy Cut-Out-Dress in Szene. Damit liegt Kylie (natürlich) mal wieder im Trend. Wir verraten, welche Models und Influencerinnen uns in der Vergangenheit ebenfalls mit ihren Preggo-Looks vom Hocker rissen.

kylie jenner

Umstandsmode? Pff, wieso denn? Kylie Jenner setzt in ihrer zweiten Schwangerschaft voll auf das Motto «weniger ist mehr». Hier sehen wir den Beweis: einen Screenshot ihres rührenden Enthüllungsvideos.

Instagram/kyliejenner

Knappe Kiste mit Clara Berry

Kurze Einteiler sind Trend. Das hab ich hier gelesen. Damit die gut aussehen, braucht man keine Size-Zero. Das beweist neben diversen Plus-Size-Models gerade auch Influencerin Clara Berry. Sie nutzt ihre Babykugel gekonnt, um aus der Knopfleiste ein neckischen Cut-Out zu zaubern. Sehr gelungen! Das ist allerdings nicht der einzige coole Schwangerschaftslook von Miss Berry. Insta-Account checken lohnt sich.
Denise Kühn, Redaktorin Lifestyle

Mehr für dich

Body Positivity mit Ashley Graham

Ich bin ganz auf Kylies Seite: Wenn schwanger, dann darf das gerne jeder sehen. Zu hoffen bleibt nur, dass ich, wenn es soweit kommt, auch die nötige Portion Mut habe. Eine, die mich dazu inspiriert, ist Ashley Graham: Das Plus-Size-Model ist gerade zum zweiten Mal schwanger und präsentiert stolz ihren Baby-Bauch. Dabei einen Bikini tragen? Aber sicher doch! Für ihren coolen Look im orangen Zweiteiler und ihr ansteckendes Selbstvertrauen gibt es von mir daher gleich doppelten Applaus.
Deborah Bischof, Praktikantin Lifestyle / Style Weekly

Bonbon-runder Scandi Candy mit Hanna Stefansson

Eigentlich ist die Schwedin natürlich furchtbar langweilig: skandinavisch blond, obligatorisch bildhübsch, an der (vermutlich einzig) richtigen Stelle schwanger und sich dessen so dermassen bewusst, dass sie letztes Jahr bauchfrei zur Kopenhagener Fashion Week erschien. Hochschwanger und mit höchst attraktivem Mann an der Hand. Kann man machen. Sollte jeder machen können. Das gilt auch für die modische Experimentierfreude, die dem Digital Creator auch mit Säugling am schlanken Leib nicht abhanden kam: Da knallen die Farben, die Kleider und Hemden flattern voluminös, die Muster clashen und ein maskuliner Look kommt sogar im feminsten Zustand richtig gut. Einfach mal durchscrollen und geniessen, wenn sich das wilde Strickkleid unterm quietschbunten Mantel wölbt.
Linda Leitner, Co-Leitung Lifestyle

Zu klein gibt es nicht (via Emily Ratajkowski)

Meistens haben Prominente – abgesehen vom Bauch – immer noch die perfekten Modelmasse während der Schwangerschaft. Und kurz nach der Entbindung treten sie schon wieder in «perfect shape» auf. Eine Demonstration der absoluten Beherrschung des Körpers. So hat das auch Model Emily Ratajkowski gemacht. Aber sogar sie hat während ihrer neun Monate ab und zu locker gelassen. Und da mochte ich sie besonders gerne. In ihren imperfekten Momenten. Siehe diesen Look. Man darf beobachten: Sie ist schwanger und eigentlich zu voluminös für den Pulli. Liebe die Lässigkeit. Der Bauch passt nicht ganz da rein, ist über die Trägerin hinausgewachsen? Macht nichts. Passt dennoch 1A.
Rahel Zingg, Redaktorin

NEW YORK, NEW YORK - FEBRUARY 06: Emily Ratajkowski is seen in Tribeca on February 06, 2021 in New York City. (Photo by Gotham/GC Images)
GC Images

Zarte Stoffe mit Victoria Steiner

Die Luzerner Stylistin und Influencerin Victoria Steiner hat nicht nur den süssesten weissen Puschelhund, eine stilsicher eingerichtete Altbauwohnung und einen wunderbar runden Babybauch – sie hüllt diesen auch noch in die feinsten Stoffe und sieht dabei einfach nur schön aus. Auf ihrem Insta-Account können wir sie derzeit dabei begleiten, wie sie gaaanz viele Päckli mit Babysachen auspackt. Zum Vorschein kommen die herzigsten Teile in mini. Unbezahlbar: das gestrickte Jäckli der angehenden Grossmutter. Jetzt kann das «Bébé» kommen. Wir freuen uns schon! Und auf all die stylischen Mami-Looks, die uns Victoria Steiner sicher bald präsentieren wird.
Lisa Merz, Co-Leitung Lifestyle

Von Style am 10.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer