1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Wie gesund ist Rohkost?

Ungekochtes Obst und Gemüse

Wie gesund ist Rohkost?

Zum Dippen in den Kräuterquark oder im Salat – rohes Gemüse und Obst dient bei vielen von uns als gesunder Snack. Doch wie bekömmlich ist das?

The children are having fun running in the snow.They play the white street. Berlin. Frankfurter Tor. Dynamic and moved photo. Motion Blur.

Broccoli roh essen? Ja, das geht. Aber ist das auch wirklich besser? 

Getty Images

Rohkost, also Nahrung, die vor dem Verzehr nicht gekocht, gebraten, gedämpft oder auf einem anderen Weg mit Hitze behandelt wurde, haben wir wohl schon alle einmal gegessen. Sei es der Biss in den Apfel oder das Knabbern am Rüebli – rohes Obst und Gemüse schmeckt. Und soll dazu ja auch deutlich gesünder sein. Immerhin hält sich der Mythos, dass in unbehandelten Lebensmitteln mehr Nährstoffe stecken, beachtlich lang.

Mehr für dich

Die Nachteile von rohem Obst und Gemüse 

So ganz stimmt das allerdings nicht. Ernährungswissenschaftler*innen lehnen Rohkost als ausschliessliche Ernährungsform generell ab. Denn anders als viele denken, sind einige wichtige Nährstoffe nur zugänglich, wenn das Lebensmittel vorher mit Hitze behandelt wurde. Mit Kartoffeln, Auberginen oder Hülsenfrüchten gibt es sogar einige Obst- und Gemüsesorte, die roh ungeniessbar sind. Manche Inhalte, wie etwa Beta-Carotin aus Rüebli, werden durch das Kochen, Dämpfen, Braten oder Backen gar vorbereitet, um vom Körper besser aufgenommen zu werden. Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf – zum Beispiel Schwangere oder Kinder – sollten sich daher keinesfalls ausschliesslich von Rohkost ernähren.

Etwas das ebenfalls gegen den übermässigen Konsum von Rohkost spricht: Blähungen. Weil ungekochtes Gemüse und Obst reich an Fasern und Säuren ist, gärt es mehr. Dadurch fühlt man sich im ersten Moment zwar schneller satt, der Verdauungstrakt hat aber deutlich mehr zu tun, als bei der gegarten Variante. Unangenehmes Stechen und eingeschlossene Gase sind die Folge.

Von ken am 8. November 2021 - 09:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer