1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. Blähbauch SOS-Hilfe: Dieser Drink hilft gegen Blähungen

Tik Tok Trend gegen Flatulenzen

Blähungen? Dieser Drink zaubert einen flachen Bauch

Rund, hart, schmerzend – tun sich im Magen und Darm Gase auf, ist das ganz schön unangenehm. Der neueste Tik Tok Trend verspricht Abhilfe. Wir sind der Sache auf den gasigen Grund gegangen.

soforthilfe bei blähbauch

Wer unter ständigen Blähungen leidet, kennt einen flachen Bauch meist nur von unmittelbar nach dem Aufstehen. 

instagram/endlesslyloveclub

Hülsenfrüchte, Weizen, Milchprodukte oder doch die Zwiebel? Wird unter einem chronischen Blähbauch gelitten, ist es nur schwer nachzuvollziehen, wer wirklich als Übeltäter für die Gasbildung in Frage kommt. Zudem sind nicht zwingend unverträgliche Lebensmittel für die runde Kugel verantwortlich. Auch hastiges Essen, kohlensäurehaltige Getränke oder Entzündungen im Darm fördern fiese Flatulenzen. Eines ist jedoch sicher: Ist der Unterleib rund und hart, verpufft meist erstmal nur eins – das Wohlbefinden.

Mehr für dich

Auf Tik Tok kursiert gerade ein Trend, der Soforthilfe verspricht. Mittels eines selbst zusammen gemixten Drinks, soll sich der Bauch im Handumdrehen von aufgebläht zu flach verwandeln.

Die Zutatenliste für den De-Bloat Drink ist schnell geschrieben:

  • Eine Tasse Löwenzahntee
  • Ein EL Cranberrysaft
  • Eine Zitrone
  • 1-2 EL Apfelessig
  • Eine halbe Grapefruit

Ist der Tee auf Zimmertemperatur heruntergekühlt, können alle anderen Zutaten hinzugegeben werden. Okay, das ist easy. Jetzt bleibt nur noch die Frage: Kann der Drink wirklich, was er verspricht? Um das zu beantworten, haben wir die besagten Inhalte genauer unter die Lupe genommen:

Löwenzahntee

Löwenzahn enthält eine Anzahl an Bitterstoffen, die in unser heutigen Ernährung oft zu kurz kommen. Dabei fördern sie die Gallenausscheidung und kurbeln die Verdauung an. Das in der Pflanze enthaltene Inulin gilt als präbiotischer Ballaststoff und begünstigt ebenfalls die Darmflora.

Cranberrysaft

Das beliebte Mittel gegen Blasenentzündungen ist ein natürliches Diuretikum, welches gegen Wassereinlagerungen ankämpft und entgiftet. Achtung: Wer mittels Cranberrys auf einen flachen Bauch setzen möchte, sollte unbedingt zur flüssigen Form greifen. Die getrockneten Beeren bewirken das Gegenteil und fördern Verstopfungen.

Zitrone

Sauer macht lustig – und schlank. Zitronen helfen dabei den Körper natürlich zu entschlacken und Blähungen zu lösen. Durch die Produktion von Salzsäure im Magen kann Nahrung leichter verdaut werden. Ein weiterer Pluspunkt für das gelbe Früchtchen: Sie hydriert den Darm.

Apfelessig

Apfelessig ist ein wahrer Alleskönner. Er wirkt antibakteriell, regt die Produktion von Magensaft an, killt schädliche Darmbakterien und erstickt Verstopfungen, Sodbrennen und Blähungen im Keim. Zudem aktiviert er den Stoffwechsel und beugt Heisshungerattacken vor.

Grapefruit

Die Bitterstoffe aus der Grapefruit regen die Speichel- und Magensaftproduktion an. Dadurch kann Nahrung schneller und unproblematischer durch den Verdauungstrakt laufen. Auch der Stoffwechsel profitiert von der Zitrusfrucht und läuft schneller.

Dank dem Zusammenspiel von Magen und Darm fördernden Zutaten, kann der De-Bloat Drink von Tik Tok also wirklich etwas. Wer langfristig unter einem chronischen Blähbauch leidet, sollte aber unbedingt ärztlichen Rat einholen, um auch präventiv etwas gegen die Gase zu tun.

Von ken am 16.08.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer