1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Wärmender Strick: Diese Cardigans heizen uns jetzt so richtig ein

Wärmender Strick

Diese Cardigans heizen uns jetzt so richtig ein

Ob Oversize, kurz oder als Kleid: Der Cardigan darf diesen Winter definitiv in keinem Kleiderschrank fehlen. Denn er hüllt uns in der kalten Jahreszeit in flauschigen Strick und sieht auch noch cool aus. Wir verraten euch, welche fünf Modelle im Winter 2021 besonders angesagt sind.

Elvira Legrand

Influencerin Elvira Legrand im kuscheligen Oversized Cardigan von Ami Amalia. 

Instagram/elviralegrand

Der Cardigan feierte sein grosses Comback schon vor ein paar Jahren. Die French Girls waren es, die ihn aus seiner Versenkung holten und ihn von seinem Oma-Image befreiten. Seither können wir uns einen Winter ohne den kuscheligen Strick kaum mehr vorstellen. Hier kommen die coolsten Cardigans für die kalte Jahreszeit.  

Der Oversized Cardigan

Wie so ziemlich alles kommt auch der Cardigan 2021 in einer XXL-Version daher. Mit grobem Strick oder Zopfmuster, weiten Ärmeln und lockerem Sitz eignet er sich perfekt zum Layern von mehreren Schichten oder auch als Alternative zum Wollmantel. Die Länge ist dabei variabel: Er kann bis zur Hüfte, über die Knie oder gar zu den Knöcheln reichen – je nach Modell, können wir uns die Hose drunter dann auch gleich sparen.

Mehr für dich

Der verkürzte Cardigan

Er ist das Gegenstück zur XXL-Variante: Fein gestrickt, kürzer und um einiges eleganter. Er lässt sich mit einem engen Top darunter oder als Pullover-Ersatz auch ganz ohne Shirt tragen. Wer keine kurze Strickjacke besitzt, kann auch einfach ein längeres Modell in die Hose oder den Rock stecken und schon hat der Cardigan rein gar nichts mehr mit einem Schlabber-Look zu tun.

Farbige Cardigans

Für alle, die immer noch finden, der Cardigan sei langweilig, haben wir jetzt ein paar bunte Knaller auf Lager. Denn die Zeiten, in denen die Strickjacke eine farblose Nebenrolle in unserem Outfit spielte, sind jetzt definitiv vorbei. 2021 bekommt der Cardigan nämlich einen neuen Anstrich: Statt schwarz, grau und beige tragen wir ihn jetzt in knalligen Farben und mit bunten Mustern

Cardigans mit Kragen

Wem Farbe alleine nicht reicht, für den gibt es jetzt noch ein Extra obendrauf: Einen Kragen. Und was der so alles bewirken kann, wissen wir ja schon von Rollkragen-Pullovern, Blusen und Kleidern. So verleiht der Kragen auch dem Cardigan ein nobles Upgrade und sorgt für einen coolen Eyecatcher. 

Das Cardigan-Kleid

Und weil wir ihn so sehr lieben, dass wir den bequemen Strick am liebsten von Kopf bis Fuss tragen möchten, gibt es den Cardigan jetzt sogar als Kleid. Ob offen über einer Hose oder komplett ohne getragen – es ist perfekt für all jene, die es chic und simple mögen.

Von Deborah Bischof am 6. November 2021 - 10:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer